Bogenparcours Kolbensattel Logo

eintrittspreise

Unsere Parcourspreise

Der Parcourspreis beinhaltet für Neulinge eine ca. 15-minütige Einweisung, Schießübungen auf dem Einschießplatz, sowie die Schießausrüstung. Die Preise für die Kolbensesselbahn, Alpine Coaster, sowie den Parkplatz der Kolbensesselbahn, sind bei der Kolbensesselbahn gesondert zu entrichten. Jeder Teilnehmer erhält eine eigene Schutzausrüstung und Pfeile. Bei Gruppen oder Familien besteht jedoch kein Anspruch auf einen eigenen Bogen, falls das Zuggewicht und die Größe bei mehreren Personen passen.
Bei Schützen mit eigener Ausrüstung gilt der ausgewiesene Preis als Tageskarte für den gesamten Parcours mit 30 Zielen.
Der Veranstalter behält sich vor, bei großem Andrang, den Parcours zuzuweisen. Eine Anmeldung ist hierfür nicht erforderlich.
Unser Angebot:
Parcoursrunde 13 Ziele, Dauer 1 bis 1,5 Std.
oder für besonders Sportliche:
Parcoursrunde erweiterbar auf 20 Ziele, 2,5 bis 3 Std.
oder für Kurzentschlossene mit weniger Zeit:
unser Parcours-Zoo mit 13 Zielen, verteilt auf 4 Stationen
(inkl. Einweisung, Kurzunterricht und Ausrüstung für 1 Stunde,
immer nur für 1 Gruppe möglich, Mindestbelegung 2 Personen)
Preise für alle drei Möglichkeiten jeweils:
Erwachsene ab 16 Jahre                                                                   23.- €
Kinder 6 bis 15 Jahre                                                                         17.- €
Schützen mit eigener Ausrüstung, Tageskarte für 30 Ziele:
Erwachsene ab 16 Jahren                                                                12.- €
Kinder 6 bis 15 Jahre                                                                           8.- €                      

Preise für kaputte oder verlorene Leihgegenstände:

Pfeil verloren oder kaputt 4.-€
Bogen verloren oder kaputt 80.-€
Köcher verloren 15.-€
Armschutz verloren 15.-€
Begehung des Parcours bis einschließlich 17 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen. Begehung erfolgt auf Eigene Gefahr. Betreiber und Grundstückseigentümer übernehmen keinerlei Haftung. Auf gutes und geeignetes Schuhwerk und Kleidung ist zu achten, Gelände ist weitgehend auf nicht befestigten Pfaden.
crossmenu